Familienshooting zu Hause | Wann ist der beste Zeitpunkt für Neugeborenenshooting

Viele frischgebackene Eltern oder diejenigen, die kurz davor stehen Eltern zu werden und überlegen ein Fotoshooting mit ihrem neugeborenen Baby zu buchen, fragen sich (und dann mich): Wann ist die richtige Zeit ein Newborn-Shooting zu machen? Und meine Antwort ist: “Es kommt darauf an”.

Es gibt diese bekannte Regel, dass man die Neugeborenenfotos innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Geburt machen sollte, denn nach 10 bis 14 Tagen verlieren die Babys die Merkmale, die für dieses Alter typisch sind, wie z. B. tiefer und langer Schlaf, was für eine gewisse Art der Fotografie sicherlich hilfreich ist. Nämlich wenn man die Kleinen in Posen formen möchte. Bei schlafenden Babys klappt es nämlich viel besser, als bei wachen. Wie bei allen Regeln gibt es auch hier Ausnahmen. Es gibt Babys, die mit drei oder vier Wochen wie ein Stein schlafen und dann gibt es auch welche, die innerhalb dieser “magischen” Zeit nicht schlafen können. Ich habe schon Eltern erlebt, die sich große Sorgen gemacht haben, als ihr Baby nach dem Stillen nicht sofort einschlafen wollte und dachten, es wäre etwas nicht in Ordnung mit ihrem Kind.

Ich versuche mich immer in die Lage der Eltern zu versetzen und stelle mir ziemlich stressig vor, unter dem Druck zu stehen, die Fotos von ihrem kleinen Baby zu einem “perfekten” Zeitpunkt machen zu müssen, weil ”man danach keine schönen Fotos von ihrem Sprössling hat”… Für mich als Fotografin müsste es aber auch frustrierend sein, wenn ich für so ein Shooting gebucht wäre und der Zwerg nicht mitmachen würde. Was dann? Keine Fotos? Neuer Termin? Es gibt aber ganz viele Fotografen, die die Geduld mitbringen und es wunderbar hinkriegen.

In der Lifestyle- oder dokumentarischen Familienfotografie sieht das Ganze etwas entspannter aus. Es gibt keinen idealen Zeitpunkt für Neugeborenenfotos. Beim Vorgespräch mit meinen Kunden sage ich immer, dass es mir wichtig ist, dass sich alle wohlfühlen, dass die Eltern keine Erwartungen an ihr Neugeborenes haben sollen, dass es schläft, lächelt, Augen offen hat, nicht weint…was auch immer. Es kommt, wie es kommt. Und eine Mama oder einen Papa, die/der das Baby beruhigt, über das Köpfen streichelt, sich ankuschelt, ist sowieso eins der schönsten Fotomotive :-)

Um meine Antwort auf die Frage, wann der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting wäre, zu versvollständigen: Es kommt darauf an, welche Art von Fotos einem besser gefällt und wie es einem geht. Den richtigen Zeitpunkt für euer Neugeborenenshooting wählt ihr selbst.